freiwuppertal.de nutzt WebP

…zumindest an Stellen, an denen es keine Probleme für Firefox-Nutzer verursacht. Mozilla hat sich leider bis jetzt geweigert, WebP zu implementieren (siehe hier), aber das wird sich wohl ändern, wenn WebP weiter ausgereift ist.

Mehr Informationen über WebP gibt es hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/WebP
https://en.wikipedia.org/wiki/WebP
https://developers.google.com/speed/webp/

Seit dem Erscheinen dieses Eintrags wurde nur das Freiwuppertal-Logo auf der Startseite in WebP umgewandelt, außerdem enthält die Signatur auf freiwuppertal.de/plone ein kleines WebP-Icon, das man nur sehen kann, wenn der Browser das Bildformat unterstützt. Auf freiwuppertal.de/musik gibt es bis jetzt drei Logos, die nur als WebP erhältlich sind.

Wenn du das folgende Bild sehen kannst, unterstützt dein Browser WebP: (Wenn du stattdessen diesen Text siehst, nicht. Versuch es mal mit Chromium/Chrome!)

Die Behauptung mancher Kritiker, WebP komprimiere schlechter als seine Konkurrenz, kann ich übrigens nicht bestätigen – ich sehe vielmehr bei den (verlustlos!) umgewandelten PNG-Dateien einen unglaublichen Speicherplatzvorteil:

https://freiwuppertal.de/freiwuppertal-logo.png: 90KB
https://freiwuppertal.de/freiwuppertal-logo.webp: 47KB

😀

Was ist aus freiwuppertal.de geworden?

Auffällig ist vor allem, dass die Forensoftware nur noch „ein“ Mitglied anzeigt, obwohl dort massenweise Beiträge anderer Benutzer geschrieben wurden – und natürlich, dass die Bildergalerie nicht mehr existiert. Auch um dieses Blog ist es relativ still geworden, seit yury seine Einträge aus dem yuryBlog nicht mehr als Zweitveröffentlichung hier anbietet. Vielleicht kann ich ihn dazu überreden, mir wenigstens das Recht dazu zu geben, seine Beiträge manuell hier hineinzukopieren, wenn neue dazukommen.

Aber wie ist es überhaupt zu diesen ganzen Veränderungen gekommen?
Es gibt mehrere Gründe dafür. Ein wichtiger Grund ist, dass das „alte Forum“, wie wir es jetzt nennen, vor allem durch die Infinite Adventures am Leben gehalten wurde. An diesen wurde nach dem Erscheinen des zweiten Teils aus Desinteresse und Faulheit aber vorerst nicht weiter geschrieben, sodass das Forum ausstarb.
Ein anderer wichtiger Grund war die Entstehung der Schachburg, zu deren Gründungsmitgliedern ich gehöre und deren Admin ich bin. Die Schachburg hat – im Gegensatz zum Freiwuppertal-Forum – ein Thema. Foren ohne festes Thema halten oft nicht allzu lange durch und diesmal war auch keine Ausnahme nötig, um die Regel zu bestätigen. Nach einem Jahr Aktivität starb das Forum aus.

Als Admin des Schachburg-Wikis und des offiziellen Chats der Schachburg (es ist #freiwuppertal! Dieses kleine Chatprojekt ist richtig groß geworden…) sowie als Admin der Schachburg selbst werdet ihr mich dort auf jeden Fall finden. Man könnte fast sagen, dass das Freiwuppertal-Forum in die Schachburg umgezogen ist. Kiffing, der Hauptadmin der Burg, war beispielsweise eines unserer aktivsten Forenmitglieder. 😉

Es gibt aber auch positive Nachrichten:

freiwuppertal.de wurde zum offiziellen Hoster der TuxBot-Webseite!

Die Infinite Adventures werden übrigens tatsächlich weitergeschrieben – im Schachburg-Wiki, getrennt von allen anderen Benutzern. 😀
Teil 3 wird hoffentlich gegen Ende dieses Jahres fertig geschrieben sein und dann – nach einer Qualitätskontrolle, die diesmal keinen einzigen Rechtschreibfehler durchgehen lassen wird – veröffentlicht werden. Denkt immer daran: SoulOfTheInternet is watching you. 😉

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr eine Mail an tobias@freiwuppertal.de schreiben oder den Chat besuchen!

Gravatare bei Kommentaren

Habt ihr ein Gravatar?

Es funktioniert ganz einfach: Man meldet sich auf dieser Seite mit seiner Emailadresse an und kann dann nach einer Bestätigung Avatare hochladen: https://de.gravatar.com/

Wenn man in diesem Blog einen Kommentar schreibt und seine Emailadresse angibt, sucht mein Server auf dem Gravatar-Server nach einem eventuell vorhandenen Avatar. Wenn da eines ist, fügt er es hier neben dem Kommentar ein.

Seht euch mal die Kommentare hier im Blog an – ich habe ein Gravatar und das wird neben jedem meiner Kommentare angezeigt.

Wenn ihr kein Gravatar habt und einen Kommentar abgebt, wird ein zufälliges Bild aus geometrischen Mustern generiert, das bei jedem Benutzer einzigartig ist. Auch nicht schlecht.

3 Arten von Benutzern

Es gibt jetzt 3 Arten von Benutzern.

Administratoren verwalten das Blog und die Benutzer.
Chefredakteure können Artikel in bestimmten Kategorien erstellen, ihre eigenen Artikel bearbeiten, HTML (Smilies und Formatierungen etc.) benutzen und Kommentare moderieren.
Redakteure können Artikel in bestimmten Kategorien erstellen und ihre eigenen Artikel bearbeiten. Sie können weder Smileys, noch irgendwelche anderen Formatierungen verwenden (sicher ist sicher  ).

Redakteure haben ziemlich eingeschränkte Rechte, was vor allem daran liegt, dass sie kein HTML benutzen können. So werden sogar Zeilenumbrüche (!) unmöglich.
Um als Redakteur Artikel schreiben zu können, muss man in den Einstellungen des Artikels sämtliche Plugins deaktivieren (weil diese HTML benutzen bzw. Text in HTML umwandeln). Wenn man das nicht tut, erscheint der Artikel als HTML-Code (viel Spaß beim Lesen…  ).

Momentan plane ich, Orakel als Chefredakteur hinzuzufügen. Andere User des Forums (z.B. yury & Kiffing) werden auf Wunsch als Redakteure aufgenommen.